Stiftung Wolfbrunnen in Lausen

Wohngruppe und Schule für weibliche Jugendliche und junge Frauen in einer schwierigen Entwicklungsphase

In unserer Wohngruppe mit interner Schule leben bis zu 12 Bewohnerinnen von 13 bis 18 Jahren.

In einem geschützten Rahmen bereiten wir diese jungen Menschen umfassend darauf vor, zukünftig ein selbstständiges Leben zu führen.

Das Wohnhaus bietet nebst den Individualzimmern verschiedene Gemeinschaftsräume und verfügt über einen grosszügigen Gartenbereich. Im Schultrakt befinden sich die Unterrichtszimmer sowie je ein Werk- und Textilatelier.

 

Für Mädchen wohnhaft im Kanton Baselland, bieten wir zudem neu auch Tagesschulplätze an.

Für Anfragen melden Sie sich bitte an: kerstin.kronenwett@aufberg.ch, Telefon direkt +41 (0)61 666 68 16.

 

Erste Eindrücke über die Stiftung Wolfbrunnen gewinnen Sie in unserer Fotogalerie.

Seite drucken